Hochzeitstorte/weddingcake mit zwei Gold-Hamstern in braun beige

Das ist meine erste  5-stöckige Hochzeitstorte für Nina und Oliver. Eine fünfstöckige Torte darf man nicht alle Tage machen, deshalb war ich schon etwas aufgeregt, ob auch alles klappt.  Es waren zwei Gold-Hamster gewünscht, die etwas Kuchen aus der Torte fressen. Ansonsten sollte sie modern und in Brauntönen gehalten sein. Für alles Braune habe ich diesmal Modellierschokolade verwendet.  
Die Hamster sind gebrusht und haben mir recht gut gefallen.
Das Innenleben der Torte bestand aus von unten gesehen: Sachertorte, Mohnmarmorkuchen mit Vanillebuttercreme, Zitronenkuchen mit Lemoncurdbuttercreme und noch zweimal Sachertorte. Die Braut liebt wohl Sachertorte 🙂

Ich dachte beim Modellieren die Frau links, sie reicht ihrem Mann etwas Futter und er lässt sich gerne verwöhnen, sieht man auch an seinem etwas üppigerem Umfang. 
Eine Freundin aus facebook hat es anders beschrieben:  Der linke Hamster erklärt grade eine komplizierte Begebenheit und der rechte Hamster hat einen „wtf?“ Blick. Wie Mann und Frau!  Ich musste mich kaputt lachen…

Hier wieder ein paar Bilder zur Entstehung der Torte: 

 Zitronenkuchen in Scheiben geschnitten

 und mit Lemoncurdbuttercreme gefüllt.

Das sind die Sachertortenböden für die drei Kuchen. Hierfür habe ich viermal das Rezept von Oma Buchholz gebacken. 
Liebe Nina und lieber Oliver, ich wünsche euch alles erdenklich Gute für euren gemeinsamen Lebensweg. Was euch so mit den Hamstern verbindet, hätte ich schon gerne gewusst 🙂
Ganz liebe Grüße
Brigitte

Kommentare

  1. Hallo Brigitte,
    Die Torte ist wirklich toll geworden, und wie perfekt die aussieht….Wahnsinn!
    Auch die Hamster sind klasse, obwohl ich die Idee dafür auch etwas schräg finde 😉
    Nach welchem Rezept hast Du denn die Modellierschokolade gemacht? Ich experimentiere gerade mit weißer und bin noch nicht so recht zufrieden damit und könnte ein paar Tipps gebrauchen 🙂
    Liebe Grüße,
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA