Hochzeitstorte in pink-grün-weiß mit Monogramm und Schleife

Dies ist meine erste Hochzeitstorte, bestehend aus Sachertorte unten, in der Mitte Himbeersahne und oben Vanillebuttercreme und Brigittes Biskuit. Die schöne Brosche ist mit einem Mould von Karen Davis gemacht. Ich finde, diese Broschen peppen so eine Schleife ganz schön auf.

Hier kann man gut sehen, dass man auch aus einem nicht so schön gerade gebackenen Kuchen, hier ist es die Sachertorte, mithilfe von Kuchenbröseln und Schokoganache, die in die offenen Stellen gedrückt werden,  noch eine gerade Torte hinbekommt. Mir ist das sehr wichtig, dass die Torte schöne gerade Seiten hat, sieht doch der Fondant dann gleich viel besser aus. Die so eingestrichene Torte lasse ich über Nacht im Kühlschrank leicht antrocknen. Am nächsten Tag kann sie dann prima mit Fondant überzogen werden.

Liebe Grüße
Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA