Allgemein Rosen Rosen-Kurs

Rosenkurs aus Blütenpaste

24. Februar 2019

Am 23. Februar 2019 fand ein erneuter Zuckerrosenkurs bei mir statt. Diesmal waren wir eine Gruppe von drei Kursteilnehmerinnen, die allesamt sehr talentiert waren. Es war ihre erste Rose aus Blütenpaste.

Aber seht selbst:

  

Die Rosen im halbfertigen Zustand, es fehlt noch das Abpudern

 

 

 

      

Orchideen-Kurs Rosen-Kurs

Zuckerblumenkurs in Nordendorf bei Queenys Zuckerkunst

5. November 2018

Tag 1, Samstag, 03.11.18

Aufgrund der großen Nachfrage hat mich Ute Lenonhard von Queenys Zuckerkunst für   weitere Kurse

in Nordendorf bei Augsburg als Dozentin eingeladen.

Am ersten Tag haben wir diese wunderschönen Zuckerorchideen (Moth Orchid) hergestellt.

Die Blütenpaste wollte nicht so schnell trocknen, wie wir es uns gewünscht hätten. Meine Kursteilnehmer

haben deshalb teilweise nur eine Blüte an den Stängel gebunden. Sie bekamen ein Handout mit nach Hause und viele Tipps von mir, zur Blütenherstellung.  Viel Spaß hatten wir allemal und Ute hat wieder kulinarisch so richtig verwöhnt.

 

   

   

Tag zwei, der 4. November fand dann der Zuckerrosen-Kurs statt. Um 10.00 Uhr fingen wir an, denn die Rosen samt Knospen und Blätter brauchen ihre Zeit um fertig gestellt zu werden.

Nach einer halbstündigen Pause, in der uns Utes Mann wieder mit einer fantastischen Brotzeitplatte beliefert hat und frisch aufgebackene Brötchen dabei waren, setzten wir unser Tun fort um bis ca. 17.00 Uhr fertig zu werden.

Die Ergebnisse des Rosengestecks sind wieder einmal so wunderbar geworden. Schön finde ich auch die verschiedenen Farben, die sich die Kursteilnehmerinnen ausgesucht haben. Ich glaube, jeder hat voller Stolz seine Rose nach Hause getragen.

 

 

Ute mit mir, ist sie nicht wunderbar getroffen?

 

 

Barbara beim Rosenanmalen

 

  

  

  

  

Allgemein Rosen-Kurs

Rose aus Blütenpaste vom Kurs 04.06.2016

5. Juni 2016
Am 4.Juni 2016 fand wieder in Retzstadt der Rosenkurs statt. Die talentierten, wissbegierigen und sehr ausdauernden Kursteilnehmer haben von 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr die offene Rose, zwei Rosenknospen und zwei Blattzweige aus Blütenpaste hergestellt. Leider habe ich versäumt, die einzelnen Gestecke zu fotografieren vor lauter Bild im Freien. Deshalb nur drei der Gestecke, weil die zwei letzten Mädels noch vor Ort waren, als mir es einfiel.
Hier ein paar der tollen Ergebnisse! Keiner der Teilnehmer hat je vorher eine Rose aus Blütenpaste hergestellt. We ihr seht, ist der Kurs auch sehr für Einsteiger geeignet. 

Die stolzen Rosenkünstler!

 sehr beschäftigt. 

Es hat viel Spaß gemacht mit euch! 
Liebe Grüße
Brigitte 

Allgemein Rezept Blütenpaste Rose Tutorial Rosen-Kurs

Sugar rose David Austin/Zucker Rose

17. Oktober 2013
Diese Englische Rose vom Züchter David Austin, haben es mir schon lange angetan. Nun ist die Herstellung des inneren Teiles eine ganz andere. Es sind im Inneren 5 – 6 kleine cones, die mit Blütenblättern umhüllt werden, wobei es da nicht so akkurat zugehen muss. In echten Rosen fallen auch mal einige Blättchen aus der Reihe. Die Rosen sind aus meiner selbst hergestellten Blütenpaste gefertigt. 
 Hier ein Bild im Garten, zwischen den niedrigen Pflanzen.

Liebe Grüße
eure Brigitte

Allgemein Rosen-Kurs

Zucker Rosenkurs vom 28.September 2013 in Neubrunn bei Würzburg

28. September 2013
Sind die Ergebnisse nicht wunderschön? Keiner meiner Teilnehmer hatte jemals zuvor eine Rose hergestellt und dann diese tollen Ergebnisse! Ich bin total beeindruckt von euren tollen Werken. Sie sind wirklich spitze geworden!  Der Tag war lang und es war schon anstrengend; diese Rosengestecke haben wir in 6,5 Stunden gefertigt  mit einer kurzen Pause. In diesem Kurs hat sich aber auch gezeigt, dass man am Handwerkszeug nicht sparen sollte. Leider hatten so manche keinen Spaß mit ihrem günstigen Werkzeug und zwischendurch hat deswegen die Motivation etwas nachgelassen. Zum Glück hatte ich von allem genug Ersatz dabei.
  Jetzt wissen die Teilnehmer, was in so einer Zuckerrose für Arbeit steckt. Müde aber total happy und stolz sind sie alle mit ihrem tollen Rosengesteck  nach Hause gefahren. 

Ein besonders schönes Exemplar, hergestellt aus der Farbe Claret.
Liebe Grüße
eure Brigitte

Allgemein Hochzeitstorte romantisch Rosen Rosen-Kurs

Romantische vierstöckige Hochzeitstorte mit zwei verschiedenfarbigen Rosen/weddingcake with roses

12. Juli 2013

Mehrstöckige Torte stapeln:
Das ist die unterste 32er Torte mit Schokoganache eingestrichen; sie kommt direkt aufs cakeboard. Jede weitere Torte kommt auf einen 3 mm starken Karton. Dieser „Unterteller“ sitzt dann direkt auf der darunterliegenden Torte auf. Natürlich müssen in die Torte als Stabilisator gegen den Druck von oben sog. Dübel (3-4 Stück) eingesteckt werden, dass die oberen Torten nicht auf die unterste drücken. Sie würde sonst bei dem Gewicht ziemlich auseinander gehen. Es ist zwar immer ein riesen Gefummel, diesen Stab in der Mitte durch die Torte zu stoßen und auch noch das mittige Loch zu treffen. Wenn das Loch in der Mitte größer ist als der Stab, gehts einfacher. Ich mache das dann erst, wenn die zweite Torte drauf liegt. Dann schaut noch ein 7 cm langes Stück heraus, das ich dann von unten in die dritte Torte einführe. Den Stab ganz zuletzt durch alle Schichten zu treiben, ist nahezu unmöglich. Das Loch im Karton trifft man einfach nicht.

 Hier habe ich 25 er Torte kurzerhand mal über Kopf gedreht, dass ich den Teller schön mittig auf die Torte bringe. Dann wieder mit Schmackes zurückdrehen und der Teller ist unten. Der mittlere Stab geht nur ein Stück in die oberste Torte rein, nicht dass er noch oben raus guckt.

 Nun noch die vorbereitete Deko ankleben, ein bisschen perldust auf die Kette und fertig ist die Torte.

Der vierte Stock wurde als Dummie gewünscht, die Braut wollte das Hochzeits-Törtchen aufheben. Ich finde das ist auch eine nette Idee.

Liebe Grüße
Brigitte

Allgemein Motivtorten-Kurs für Einsteiger Rose Tutorial Rosen-Kurs

Zucker-Rosen-Kurs

2. Oktober 2012

Die Rose, die Königin der Blumen.
Aus Blütenpaste werden wir eine wunderschöne, naturgetreue,
offene Rose, mit dazugehörigen Rosenblätter herstellen und eine Orchidee. 
Ich möchte hier nicht von einem Fortgeschrittenen-Kurs
sprechen, denn ich bin der Meinung, dass jeder Interessierte lernen kann, solche Blumen aus Blütenpaste herzustellen.
Für diesen Kurs muss eigenes Zubehör mitgebracht
werden. Die Liste wird mit der Anmeldebestätigung verschickt.

Hier geht´s zur Anmeldung: Bitte Namen, vollständige Adresse und Kurswunsch angeben.

Datum:  28. November 2015, 10.00 Uhr


Kursbeitrag: 119,00 Euro
Dauer des Kurses: Ca. 8 Stunden
Örtlichkeit:
Möbelhaus Spitzhüttl, Unteraltertheimer Str. 2
                    97277 Neubrunn, Tel:
09307/90600, A 3, 
                    Ausfahrt Helmstadt
Gestellt werden: 
Blütenpaste, Puder- und Pastenfarben, Rosebud,
                          Blumendraht, Floristenband,
Zuckerkleber,
                         Gebäck und Getränke

Liebe Grüße

Brigitte