cakepops Cupcake-Kurs Cupcakes Junggesellinnenabschied

Junggesellinnenabschied – Cupcakes – Kurs Würzburg-Retzstadt

31. Januar 2020

Einen tollen und außergewöhnlichen Nachmittag hatten die Mädels bei mir in Retzstadt. Sie feierten den Junggesellinnenabschied ihrer Freundin mit einem 3stündigen Cupcakekurs bei mir in Retzstadt. Die Braut backt gerne und war deshalb sehr erfreut, als sie ihre Überraschung, bei mir einen Kurs zu besuchen, realisierte.
Wir verzieren bei dieser Veranstaltung 4 Cupcakes wunderschön, so dass ich immer höre, sie seien viel zu schade zum essen.
Die  Cupcakes, die Creme und sämtliches Material zum Verzieren wird von mir gestellt. Mitzubringen sind lediglich ein Brettchen und ein kleines  Küchenmesser.

Damit es gleich gute Stimmung gibt, fangen wir zuerst mit einem Glas Secco an bevor wir uns an das verzieren des Gebäcks machen.
Die Mindestanzahl für einen JGA sind 8 Teilnehmerinnen.

   

Die Mädels hatten viel Spaß dabei  und waren sehr talentiert.
liebe Grüße

eure Brigitte

Allgemein Cupcake-Kurs Cupcakes Junggesellinnenabschied

Junggesellinnenabschied Cupcakekurs

13. Oktober 2019

Hier zeige ich euch ein paar Bilder vom Cupcakekurs für die Junggesellinnenabschiedsparty vom 12.10.19. Die Braut Michelle backt sehr gerne und was liegt

da näher, sie mit einem solchen Cupcake-Verzierkurs zu überraschen.

zuerst gibt es immer einen Secco bei mir, ich erkläre kurz etwas zu Modellierfondant, Rollfondant und Blütenpaste und dann geht es auch schon los mit dem Verzieren. Ein Cupcake wird immer gespritzt, viele haben da keine Erfahrung und sind froh, wenn ich es erkläre, wie es am besten geht damit ein gerader hoher „Turm“ entsteht.

Nach drei Stunden waren die Mädels fertig und trugen sehr stolz ihre Cupcakeschachtel mit ihre Schätzen nach Hause. Ein Handout mit meinen Rezepten gibt es auch.

 

  

  

 

 

 

 

  

 

 

 

 

Cupcake-Kurs Cupcakes Junggesellinnenabschied

Junggesellinnenabschieds Cupcake Kurs

30. Juli 2019

Ach diese Cupcake Kurse für Junggesellinnenabschiede sind so toll, wenn die Braut gerne Kuchen und Torten backt. Mir geht da immer das Herz auf. Hätte es nur zu meiner Zeit auch so etwas gegeben. Da stürmen immer 8 – 10 neugierige junge Frauen in meinen Kursraum, keiner weiß was ihn erwartet, im Korb ist immer etwas Alkoholisches; es soll ja schließlich nicht langweilig werden heute. Die Braut muss dann erst mal alle ihre Sinne sammeln, schaut wo sie da wohl hingebracht wurde. Es gibt einen großen Tisch mit vielen Sachen drauf und hier soll sie nun die nächsten Stunden verbringen? Wir trinken erst mal einen von mir spendierten Secco und da wird meist die Stimmung gelockert und so langsam weiß jedes Mädel, um was es hier geht; nämlich um´s Cupcakeverzieren und zwar verzieren wir besondere Cupcakes wie für eine Festtafel.

Alles setzen sich an ihren Platz und ich erzähle zuerst, was wir hier und heute alles machen. Nämlich in drei Stunden vier Cupcakes wunderschön verzieren. Da denkt sich schon die eine oder andere, was drei Stunden für 4 Cupcakes? Doch wenn die Damen erst mal das Fieber gepackt hat und sie mit dem Fondant in Kontakt kommen, mit den gefühlt 100 Farben spielen können, fühlen sie sich zurückversetzt in ihre Kindheit, denn es erinnert etwas an Knete. Wir modellieren als erstes eine Clutch zusammen, dann kommen die Miniausstecher ins Spiel und spätestens da, hat es jede gepackt, das Verzierfieber.

Und eh sich die Damen versehen, sind schon über zwei Stunden vorbei und manche müssen sich beeilen, dass sie zum vorgegebenen Zeitpunkt fertig werden. Das vierte Cupcake wird nämlich mit einer Sternspritztülle gespritzt, die Technik zeige ich ein paar Mal, dass es auch jede perfekt hinbekommt. Jede Teilnehmerin spritzt dann oft das erste Mal in ihrem Leben mit der Spritztülle einen Berg Creme auf das Cupcake. Nun die anderen drei noch mit Creme bestreichen und mit der Fondantdeko belegen. Ab in die  dafür vorgesehene wunderschöne Cupcakeschachtel und alle sind sie bereit für den finalen Auftritt zum Fotoshooting.

Gut gelaunt ziehen sie dann weiter, diesmal zum Weinfest nach Würzburg. Mein Kursraum in Retzstadts Mitte  ist groß genug für bis zu 14 Teilnehmer und liegt ca. 20 km nördlich von Würzburg. Also wäre das nicht etwas für deine Freundin?

Hier sind die Bilder vom letzten JGA vom Juli 19:

             

 

Liebe Grüße

eure Brigitte

Allgemein cakepops Cupcake-Kurs Cupcakes Junggesellinnenabschied

Junggesellinnenabschied – Cupcakes und Cakepops Kurs

11. November 2018

Zu dem eigentlichen Kurs für Cupcakes und Cakepops haben sich gestern eine fröhliche Runde von Junggesellinnen dazugemischt, die mit der hübschen Braut Jenny einen kurzweiligen Nachmittag verbringen wollten, die tolle Idee für einen Junggesellinnenabschied, wenn die Braut gerne backt.

Um 13.00 Uhr fingen wir an in einer kleinen Runde die Cakepops zu modellieren und zu überziehen. Viele neue Förmchen habe ich mir neu zugelegt, so dass wir perfekte Kugeln, Christbäume, Herzchen und Blumen gestalten konnten. Die drei hatten sichtlich Spaß beim Dokorieren mit Zuckerkügelchen und Glitzer.

Um 15.30 Uhr stießen dann die Junggesellinnen dazu und mit einem Glas Granatapfelsecco haben wir erst einmal auf das Ereignis angestoßen.

Die Mädels hatten alle so tolle bedruckte Schürzen an, ich war hin und weg.

Irgendwie waren alle so gut drauf und sobald fragte mich jede nach einer speziellen Farbe für ihr Projekt. Wir haben diesmal keine Clutsch modelliert, die Damen hatten wohl schon ihre Gestaltungsidee für die vier Cupcakes im Kopf. Um so schneller waren wir fertig. Um 17.30 Uhr sind sie dann schon stolz mit ihrer Cupcakeschachtel voll mit toll verzierten Cupcakes weitergezogen, bestimmt um noch zu feieren. Danke für euer Kommen!

       

 

              

 

Toll war es mit euch! Und dir liebe Jenny wünsche ich eine superschöne Hochzeit!

Brigitte Jorasz

Cupcakes Geburtstag

Einhorncupcakes

21. Dezember 2017

Für die süße Alia gibt es zum 3. Geburtstag cupcakes. Einhörner  sind total `in´und haben der Mama so gut gefallen. Also habe ich ein Einhornpotpourie zusammengestellt aus hellen Cupcakes, getränkt mit Apfelsaft und heller Swiss Merinque Buttercreme. Die Deko ist  in stundenlanger Arbeit aus Fondant entstanden und mit Lebensmittelfarben angemalt. Goldig sind sie geworden und dem Papa haben sie auch sehr gut gefallen.

IMG_5275 Kopie

IMG_5276 Kopie

IMG_5277 Kopie

IMG_5278 Kopie

IMG_5280

Cupcakes Cupcakeständer Hochzeitstorte

Cupcakes mit kleiner Hochzeitstorte auf der Etagere

6. Mai 2017

 

Die Brautleute Martyna und Julian haben sich eine kleine Hochzeitstorte gewünscht mit ganz vielen leckeren Cupcakes. Die Cupcakes waren Erdbeersahne mit hellem Teig und English Toffee Creme mit Schokoteig. Die Hochzeitstorte, die noch von der Braut mit Blumen geschmückt wird, war Schokokuchen mit Mangocreme.

Ich wünsche euch alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft! Eure Brigitte

Ganzer Turm drei Gläsermit cupcake ErdbeersahneGloche

 

SchokoenglishToffeeCupcakes Erdbeersahne

 

2017-05-06 11.36.48  2017-05-06 11.36.12

Allgemein Cupcake-Kurs Cupcakes Cupcakeständer Rezepte

Cupcakes, Cakepops und Macarons gibts bei mir bei den „Retschter Gewächsen 2104

15. November 2014
Hallo ihr Lieben,
ich habe sie vollendet, die große Bäckerei zu dem Künstlermarkt 16.11.14 bei mir im Ort Retzstadt. Diesmal habe ich ein ganzes Häuschen für mich, das dann weihnachtlich geschmückt auf ganz viele Besucher wartet. Damit ihr euch schon mal Appetit holen könnt, zeige ich euch heute, was es am Sonntag so alles gibt. Die cupcakes sind diesmal reich verziert, da dürfte so manches Kinderherz höher schlagen. Auch die Erwachsenen kommen nicht zu kurz bei Salted Caramel Cupcakes.

Erdbeercupcakes
cakepops

 Cappuccino-Cupcakes
Caramel-Cupcakes mit Karamelkern

Erdbeer-Marshmallowbuttercreme auf Schokocupcakes

Apfelteecupcakes mit Apfelcreme und Apfelfüllung

Piratencupcakes
Salted Caramel Cupcakes und Schokobuttercreme mit Toffeegeschmack

Salted Caramel Cupcakes und Schokobuttercreme mit Toffifeegeschmack
und natürlich die Französischen Macarons.

Das eine oder andere Rezept stelle ich noch ein.
Lieben Gruß
Brigitte

Allgemein Cupcake-Kurs Cupcakes

Cupcakekurs in Retzstadt

4. Oktober 2014
Hallo liebe Cupcakefreunde,
klar kann man ein Cupcake auch nur mit Buttercreme verzieren, indem man einen Turm aus Creme spritzt. Doch meine Kursteilnehmer von heute wollten ihre Cupcakes einmal ganz anders verzieren. 
In meinem Designkurs zeige ich euch noch ganz andere Möglichkeiten, die süßen kleiner Dinger ganz individuell  zu gestalten;nämlich mit der Stenciltechnik, mit Cameo-Moulds, mit Cuttern und ganz vielen Glitzerpuderfarben und freihand modelliert. Eine Teilnehmerin hat sogar noch Piratengesichter und Puppengesichter gestaltet. Bei Kindern kommen die immer sehr gut an.
Mädels, ihr habt das richtig toll hinbekommen, das sieht man auf den Bildern.

Lieben Gruß
es hat viel Spaß gemacht mit euch!

Brigitte

Allgemein cakepops Cupcakes Hochzeitstorte Macarons

Tortenbuffet mit Hochzeitstorte, cupcakes, Macarons und cakepops

31. August 2014
Das Brautpaar Jennifer und Robert hatten sich einen wunderschönen Tag für ihre Hochzeit ausgesucht. Ich durfte das Tortenbuffet liefern mit der 4-stöckigen Hochzeitstorte. Jennifer ist Uhrmachermeisterin, deshalb die Taschenuhr auf der Torte. Mit der reizenden Weddingplannerin Nathaly Parker habe ich vorher alles durchgesprochen und so ist das Design der Torte entstanden. Blau sollte die hervorherrschende Farbe auf dem Tortenbuffet sein. Selbst die Candys wurden nur nach der Farbe gekauft. Das Innenleben der Torte war von unten angefangen, Schokotorte mit Schokobuttercreme, Zitronenkuchen mit Lemoncurd-Joghurt-Sahne, Himbeercreme mit hellem Biskuit und zuoberst wünschte sich die Braut  die Aprikosen-Marzipan-Torte. Die Rezepte findet ihr zum großen Teil auf meinem Blog. Die wunderschönen Bilder der Hochzeit sind von „ruppografie“,der Fotografin Nadine Rupp.

Macarons mit Zitronenbuttercremefüllung 

double chocolate cupcakes

In der Mitte stehen die Cupcakes mit Lemoncurdjohurtsahnefrosting

sweet table in blau-weiß

Diese ersten Bilder der Torte sind von mir im Garten geschossen.

Zuckerrose 

Karamelbuttercreme Cupcakes

Es wurde fast alles aufgefuttert und der Braut und den Gästen hat die Torte wohl sehr gut gefallen und auch geschmeckt.
Lieben Gruß
eure Brigitte

Allgemein Cupcake-Kurs Cupcakes

Cupcakekurs vom 12.4.2014 in Neubrunn bei Würzburg

20. April 2014

Der letzte Cupcake Design-Kurs war eine Woche vor Ostern, so dass sich die österliche Dekoration natürlich anbot. Alle Teilnehmerrinnen waren wieder mit Freude bei der Sache und die tollen Ergebnisse sprechen für sich. Besonders der in der Erde steckende Hase hatte es allen angetan.

Das waren die Rohlinge, es gab Vanille- Schoko- und Apfeltee-Cupcakes.

Österliche Grüße sendet euch Brigitte

Allgemein Cupcakes Tortenfüllung

Lemon Curd selbst gemacht

16. März 2014
Für den „Brautzauber“ mache ich außerdem Zitronen-Cupcakes mit Lemoncurd Frosting. Da das selbst gemachte Lemon Curd niemals durch ein gekauftes ersetzt werden kann, ist es für mich ein Muss, dieses selbst herzustellen. Es geht auch recht flott, so dass man sich das teure fertige sparen kann.

Rezept für 2 Gläser  Lemon Curd:
3 große Eier (ca. 150 Gramm)
200 g Zucker
100 ml Zitronensaft (frisch ausgepresst) ca. 3 – 4 Zitronen
1 Eßl. feinen Zitronenabrieb 
80 g Butter
Die Zitronenschale abreiben und die Zitronen entsaften, so dass es 100 ml ergibt. Entweder in einer Edelstahlschüssel oder Glasschüssel den Saft, den Zitronenabrieb, die ganzen Eier und den Zucker über dem Wasserbad mit dem Rührbesen schlagen, bis die Masse dicklich wird. Das Wasser sollte den Schüsselboden nicht berühren, also nur der heiße Dampf erhitzt die Masse in der Schüssel. Bis die Masse stockt vergehen schon ein paar Minuten. Dann vom Herd nehmen und die Butter in Stücken unterrühren.
Nun das heiße Lemoncurd in die sauberen Twist-off-Gläser füllen und verschließen.
So lässt sich das Lemon Curd für mindestens 4 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.
Mein Lemon Curd schmeck schön süß, erstens konserviert der Zucker die Masse im Glas und zweitens mache ich aus dem Lemon Curd immer eine Lemoncurd Joghurt-Sahne Creme, in die ich dann nicht mehr viel Zucker geben muss.
Hier noch mein Rezept der Lemoncurd Joghurt-Sahne, ausreichend für eine Tortenfüllung:
1 – 2 Gläser Lemoncurd
500 g Mascarpone
500 g Naturjoghurt
3 Becher süße Sahne
6 Blatt Gelatine
2 Eßl. Zucker
Gelatine in Wasser 10 Min. einweichen , Mascarpone, Zucker  mit Joghurt vermischen, Sahne aufschlagen, 
Gelatine aus ausdrücken und in der Mikrowelle auflösen. Ein paar Esslöffel von dem Mascarponegemisch in die Gelatine, schön verrühren und dann erst die Gelatine in die ganze Masse Mascarpone/Joghurt/Zucker geben und verrühren. Nun kommt das Lemoncurd dazu. Wenn die Masse etwas gestockt ist, wird die steif geschlagene Sahne noch untergehoben. Das ist die Füllung für meinen Zitronenkuchen, der auf der Zunge zergeht und wunderbar fluffig zitronig schmeckt. Ich fange erst mit einem Glas Lemoncurd an und gebe dann evtl. noch mehr hinzu, das kommt auf die persönliche Vorliebe an.

Die Mitte des cupcakes höhle ich aus und gebe einen Kaffeelöffel pures Lemoncurd hinein. Obenauf spritze ich dann die Lemoncurd-Joghurt-Sahne.
Viel Spaß beim Nachkochen bzw. -backen.
Eure Brigitte

Allgemein cakepops Cupcakes Hochzeitstorte Macarons

Torte, cakepops und Cupcakes zu Jennifer`s Brautzauber

12. März 2014

Wisst ihr, was ein Brautzauber ist? Es ist der ganz besondere Tag einer Braut, wenn sie sich mit ihren Liebsten trifft, um das Hochzeitskleid anzuprobieren, die Frisur und das Make Up zu besprechen. Es geht u. a. um die Einladungskarten, Tischkarten und natürlich um das Tortenbuffet am Hochzeitstag. Von der Weddingplanerin weiß ich, dass die Braut Kuchen, Cupcakes, Macarons und Pops liebt. Um den Damen den Nachmittag zu versüßen, habe ich für Jennifer und ihre Gäste eine kleine Kuchenauswahl kreiert. Ganz nach den Farben der Hochzeit, beige, gold und hellblau.
Nun habe ich auch die Freigabe der Fotografin für die Bilder bekommen, ich bin so begeistert von den wunderschönen Fotos. https://www.ruppografie.de/
Die Idee zur kleinen Feier hatte Nathaly Parker, in deren Auftrag ich die Damen mit meiner Torte und den vielen leckeren Köstlichkeiten verwöhnen durfte. Einen lieben Dank an die bezaubernde Nathaly, deren Weddingplannerseite ich natürlich hier sehr gerne vorstelle: https://www.amazinglife.de/aktuelles/

Fotos: Nadine Rupp

Die Braut mit ihrer Mama.

Die Motivtorte ist eine Schokoladentorte aus „Süße Sünden“ mit Schokoladenbuttercreme, die Cupcakes Zitronencupcakes mit Lemoncurd-Joghurt-Sahne Frosting und Lemoncurdfüllung, Erdbeer-Cakepops, dunkle Cakepops mit weißer Schokolade überzogen, zweierlei Macarons, gefüllt mit Himbeerbuttercreme und Zitronenbuttercreme und die wunderbare Gewürzapfeltorte, auch aus dem Buch „Süße Sünden“.
Für einen Gast habe ich Glutenfreies Gebäck gebacken, die Cupcakes und die blauen Pops. Selbst bei den kleinen Schmetterlingen als Deko muss man schauen, dass da kein Weizenkleber verwendet wurde. Zum Glück nicht, also durfte ich sie verwenden.
Lieben Gruß und viel Spaß wünsche ich den Damen!
Brigitte