Allgemein Rezepte Royal Icing

Royal Icing zum Verzieren von Plätzchen

6. Oktober 2013
Hier möchte ich euch mein Lieblingsrezept für Royal Icing verraten. Es ist so simpel und doch so geschmeidig und einfach perfekt für alle cookies und Plätzchen, die man mit Zuckerguss verzieren möchte.
Rezept:
500 g Puderzucker
15 g Trockeneiweiß (Meringue powder)
80 – 100 ml lauwarmes Wasser
1 Teel. heller Sirup
Den Puderzucker und das Trockeneiweiß in die Schüssel des Rührmixers geben, ich habe zum Glück eine KitchenAid, das warme Wasser 80 ml  und den Sirup für den Anfang dazuschütten und bei mittlerer Geschwindigkeit mit dem Ballonbesen das Icing 8 – 10 Min. schlagen. Durch das Eiweiß wird das Icing nach ein paar Minuten schön weiß und erinnert an Baiser. Nun müsst ihr schauen, ob euch die Konsistenz zum Spritzen gefällt, ich habe dann so nach und nach immer noch ein Schlückchen dazugefügt, bis es geschmeidig genug jedoch nicht verlaufen ist. Es ist auf jeden Fall einfacher etwas Wasser hinzuzufügen, als das zu weiche Icing wieder in die richtige Konsistenz zu bringen. Wenn es zu weich ist, einfach noch ein paar Minuten rühren lassen, die trockene Luft sollte dafür sorgen, dass es fester wird. Wenn die Beschaffenheit der Masse richtig ist, gleich in den Spritzbeutel füllen und verarbeiten. Auf die Schüssel solltet ihr einen Deckel legen, denn es trocknet rasch an der Luft.
Wer dann noch das Icing zum Ausfüllen der Plätzchen braucht, Fließ-Icing, der gibt einfach noch mehr Wasser dazu. 
Schöne Grüße
eure Brigitte

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply kathy-joe 6. Oktober 2013 at 10:28

    Das ist ja ein tolles Rezept – nur … wo bekomme ich denn dieses Trockeneiweißpulver?
    Ratlose Grüße
    kathy

    • Reply Brigitte 6. Oktober 2013 at 10:33

      Hallo Kathy,
      das Eiweißpulver bekommst du in den Torten-Shops. Google mal nach meringue powder, es gibt einige shops, die es verkaufen.
      Liebe Güße
      Brigitte

    Leave a Reply

    CAPTCHA