Nachbar´s Schatztruhe zum 50. Geburtstag/treasure chest

Zum 2 x 50. Geburtstag unserer Nachbarn, Margit und Stefan, bei deren Fest wir eingeladen waren. Die beiden sind Fans von Mittelalterlichem und da fiel mir sofort eine alte Schatztruhe als Geschenk-Torte ein. Das Innenleben bestand aus Schokoladenkuchen, hellem Rührkuchen mit Kokosstreuseln und Pinacolada-Creme gefüllt mit Ananas.

 Das Stück „Papierrolle“ hat mein William gemacht, der mich tatkräftig unterstützt hat, bei dieser Torte. Die Juwelen sind aus Blütenpaste, die Geldstücke aus Plastik.

Hier der in Mitleidenschaft gezogene Anschnitt…

das bin ich mit meinem Schatz auf der Feier..
Lieben Gruß
Brigitte

Kommentare

  1. WOW!!! Wieder so ein Meisterwerk!!! Brigitte, ich bin jedes Mal hin und weg von deinen Torten und deiner Liebe zum Detail!!! Schade, dass du soooo weit weg wohnst, sonst würde ich gern einmal einen WS bei dir machen.

    LG Antje

  2. Hallo Brigitte, hast du vielleicht ein Rezept für die Schatztruhentorte? Ich würde sie so gerne nachbacken wollen.

    Viele Grüße

    1. Hallo Marlene,

      du kannst sehr gut den Wunderkuchen für die Schatztruhe verwenden. Google mal danach, das Rezept gibt es oft im Internet.
      LG Brigitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA