Vintage cake zum 75. Geburtstag

Zum 75. Geburtstag der Mama meines sehr netten Kollegen habe ich diese Vintage Torte gemacht. Ich habe drei Bilder bekommen, die auf die Torte sollten. Ansonsten hatte ich freie Hand. Aber was liegt da näher, bei alten Bildern, habe sie noch auf Sepia umgetrimmt und auf Fondantpapier gedruckt,  so eine auf „Alt“ getrimmte Torte zu gestalten.  Ach –  es ist so ein richtiges Frauen-Törtchen geworden….Drin ist der von mir so geliebte Apfelgewürzkuchen aus dem Buch „Süße Sünden“. Wie der schon riecht beim backen…

Den Spruch, der unbedingt drauf sollte, finde ich besonders süß!

Ich hoffe die Mama freut sich ebenso wie der Sohn.

Liebe Grüße
eure Brigitte

Kommentare

  1. Ich steh ja total auf Vintage und deshalb finde ich Dein Törtchen auch ausserordentlich schön!
    Viele schöne Details, wie das Bördchen mit den Rosen das so schnukkelig aussieht, toll gemacht

    LG Marina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA