Cakepops für die „Retzstädter Gewächse“

Am Sonntag 18.11.2012 ist es soweit, die Hobbykünstler-Ausstellung in Retzstadt beginnt um 12.30 Uhr und endet um 19.00 Uhr. 
Dieses Jahr bin ich auch dabei, ich habe mir Urlaub genommen  und inzwischen schon fleißig gebacken und gerollt. Denn jedes cakepop das ihr nachstehend auf den Bildern seht, ist aus zerbröseltem Rührkuchen. Mit Butter, Philadelphia und etwas Puderzucker werden die Kuchenbrösel dann vermischt und in Kugeln gerollt. Ein Stäbchen wird in Schoki getaucht und in den Knödel gesteckt. Wenn er nach 30 Min. fest ist, wird der ganze Pop in aromatisierte Schokolade getaucht und verziert. Hmm………die sind lecker
Hier ein paar Bilder der 135 cakepops,die es an meinem Stand geben wird:

Mein summercottage, für das ich kürzlich auf der Tortenshow Hamburg, ausgerichtet in der Handwerkskammer Hamburg,  eine Goldmedaille bekam und das außerdem noch mit dem Preis der „Besten Torte 2012“ ausgezeichnet wurde und  das Gingerbreadhous, mit dem ich letztes Jahr einen Internationalen 6. Platz errungen habe, werdet Ihr auch auf meiner Ausstellung in Natur sehen können. Ich freue mich schon auf alle Torteninteressierten. 
Wer Fragen hat zu meinen Kursen, die im Januar mit einem Einsteigerkurs wieder beginnen, der kann das gerne am Sonntag tun.

Ganz liebe Grüße
Brigitte

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

CAPTCHA